Corana Exit

Es grüßen euch die Jaegle`s und das gesamte Prinz Carl Team

Liebe Gäste und Freunde unseres Prinz Carls, jetzt haben wir es schwarz auf weiß.

Ab Montag, den 18. Mai 2020 dürfen die Restaurants in Baden-Württemberg unter Berücksichtigung der Hygienebestimmungen wieder öffnen.

Wir wissen nur noch nicht so genau , ob wir uns darüber freuen sollen oder nicht.
Heute haben Mirko und Luca unsere Räumlickeiten und Terrassen nach Coronabestimmungen gestellt und bestuhlt.

Also Leute......das sieht ja richtig traurig aus. So wenig Tische und Stühle.
Ich ho e, daß Sie, also unsere Gäste, das Alles so mit Leben füllt, daß es nicht mehr so trostlos aussieht. Wir haben aber nichts desto trotz in der Summe recht viele Tische, die man besetzen kann......
alla hopp.......

Natürlich möchten wir auch das Frühstücksgeschäfft im Prinz Carl wieder beleben.
Viele von Ihnen waren immer wieder bei uns zum leckeren Prinz Carl Frühstück unter der Woche und auch am Wochenende.

Das Frühstücksbüffet wie wir es vor Corona kannten, ist so nicht mehr möglich.
Deshalb haben wir darüber nachgedacht wie ein Frühstück im Prinz Carl in Zukunft ablaufen könnte. Wir haben hin und her überlegt und sind jetzt zu folgendem Resultat gekommen.

Ab dem 19. Mai 2020 haben Sie wieder die Möglichkeit im Prinz Carl zu frühstücken. Bitte reservieren Sie immer einen Tag im Vorraus.
Frühstückszeiten sind Montag- Sonntag von 8.30-11.30 Uhr.
Auf das erweiterte Sonntagsfrühstück verzichten wir im Moment noch.

Über Änderungen halten wir Sie auf dem Laufenden.

Natürlich greifen genau die selben Auflagen wie beim Essen gehen
Also an einem Tisch nur die Personen von zwei verschiedenen Haushalten und alle Tische im Abstand von 1.50m.

Wir stellen eine Frühstückskarte zusammen aus der man aussuchen kann.
Es wird alles an den Tisch serviert und wir versuchen alle Wünsche zu erfüllen.
Wir möchten trotzdem nachhaltig und behutsam mit unseren Lebensmitteln umgehen.
Wir werden weiterhin auf verpackte Lebensmittel verzichten und auch nicht alles
im Überfluss auf den Tisch stellen. Alles was davon übrig bleibt muß natürlich weggeworfen werden und das möchten wir auch weiterhin vermeiden.

Es gibt immer von allem nach ......wir wollen nicht sparen und geizen......aber trotzdem bewußt mit
den Lebensmitteln umgehen.
Wir sind da, schauen, fragen, bringen nach, kümmern uns um Sie und sind darauf angewiesen, daß Sie mit uns kommunizieren und sagen was vielleicht noch fehlt und was Sie noch gerne hätten.

Natürlich wird es ein anderes Frühstücken sein, aber wir sind alle überzeugt, daß es trotzdem ein Genuß sein wird.

Bereits erworbenen Frühstücksgutscheine mit entsprechendem Wert können gerne auch für die neuen Prinz Carl Frühstücke eingelöst werden

Liebe Gäste und Freunde unseres Prinz Carls,

leider sind wir ja immer noch ausgebremst und wissen noch nicht, wann wir unsere Räumlichkeiten, Restaurant und Hotel wieder öffnen dürfen.

Nichts desto trotz machen wir uns Gedanken wie ein Besuch in unserem Restaurant im Sinne der
Corona Exit Strategie ablaufen könnte, damit wir Ihnen und uns beim Bewirten ein gutes und sicheres Gefühl geben können.
Sie sollen sich dann wieder so wohl fühlen bei uns wie vor der Corona Pandemie, aber die
Sicherheitsbestimmungen müssen mit den entsprechenden Vorgaben erfüllt werden können.

Thema heute: Ein Restaurantbesuch im Prinz Carl

Sie kennen ja unsere Räumlichkeiten und ich weiß, dass jeder so bisschen seinen Lieblingsraum und auch
Lieblingsplatz hat. Darauf kann in Zukunft leider nicht immer Rücksicht genommen werden.
Solange es noch geht und die Reservierungen sich noch in einem entsprechenden Rahmen abspielen auf jeden Fall , aber das Hauptaugenmerk liegt in Zukunft auf Abstandhalten und da haben wir wirklich
genug Platz dafür.

Wir können unsere Gäste im Erdgeschoß auf drei Räume ( Restaurant, Café und Eiermannsaal) verteilen und auch bei bei den Tischen draußen haben wir die vordere und die hintere Terrasse zur Verfügung.
Die Bedingung 1,5m Abstand zu halten kann also richtig gut erfüllt werden. Wir werden auf jeden Fall auch darauf achten Tische mit mehr als 4 Personen separat von den Zweier Tischchen anzuordnen.

Besteck, Gläser, Brotteller ect. werden, nachdem sie maschinell mit entsprechend vorgeschriebener
Temperatur hygienisch sauber gespült wurden, mit Handschuhen eingedeckt.

Jeder Tisch bekommt nach jedem Gastwechsel eine neue Tischdecke und es wird im Moment auf
Stoffmundservietten verzichtet und mit Papierservietten eingedeckt.

Es wird keine Speisekarte im hergebrachten Sinne geben, sondern eine Tafel auf der man die
heute angebotenen Gerichte lesen kann und eine Speisekarte auf Papier, die jeder Gast persönlich angeboten bekommt und sich selbst nehmen kann, um sie am Tisch zu lesen. Diese Karte wird nach Gebrauch im Altpapier entsorgt. Jeder Gast bekommt eine neue Speisekarte.

Serviert wird mit Mundschutz und Handschuhen.
Aber, keine Sorge , wir lächeln auch unter dem Mundschutz und ein lockerer Spruch geht trotzdem,
gell Mirko!!

Das Servicepersonal wird unterschiedliche Aufgaben haben. Derjenige, der Getränke und Essen serviert , wird in der entsprechenden Schicht nur servieren und der , der abräumt auch nur abräumen.

Es wird zwar nach Corona alles ein wenig anders sein, aber wenn wir Sie endlich wieder als Gäste
in unseren Räumlichkeiten begrüßen dürfen , haben wir einen riesigen Meilenstein in die entsprechende
Richtung geschafft und an alles andere werden wir uns gemeinsam gewöhnen.

Es grüßen euch die Jaegle`s und das gesamte Prinz Carl Team